Bitcode Al- Einzahlungen und Abhebungen

Bevor Sie mit dem Handel über die Plattform beginnen können, müssen Sie einen Kontotyp auswählen. Sie haben die Wahl zwischen Firmen- und Privatkonto.

Wie man Einzahlungen und Abhebungen vornimmt
Als Bitcode Al startete, wurden alle Transaktionen in Bitcoin durchgeführt. Heute sind vier weitere digitale Währungen für den Handel verfügbar. Sie umfassen:

Ethereum (ETH)
Ethereum Klassisch (ETC)
Litecoin (LTC)
Bitcoin Cash (BTC)
Wie sieht es mit dem Angebot an Fiat-Währungen aus? Wir konzentrieren uns auf die internationale Bitcode Al-Börse, die den US-Dollar (USD) akzeptiert.

Sobald Sie diese Auswahl getroffen haben, ist es an der Zeit, Ihre Brieftasche aufzufüllen. Wie tun Sie das? Um Geld auf Ihr Konto einzuzahlen, müssen Sie zunächst den Verifizierungsprozess durchlaufen. Die Verifizierung ist in zwei Schritte unterteilt.

Zunächst müssen Sie Ihre Telefonnummer per SMS bestätigen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, müssen Sie außerdem Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Nationalität und Ihre Reisepassdaten angeben. Warum braucht die Börse diese Informationen? Um sicherzustellen, dass Abhebungen jeglicher Art auf Ihre Krypto-Geldbörsen gültig und sicher sind.

Zweitens müssen Sie Geld durch eine Banktransaktion abheben und dann das Kapitalvolumen für Abhebungen oder Einzahlungen erhöhen.

Was tun Sie, wenn Sie diese Optionen aktivieren möchten? Sie müssen Ihre Passdaten, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Führerscheinnummer und andere detaillierte Informationen über das Konto bestätigen, bevor die Transaktion abgeschlossen werden kann.

Die Einzahlung auf das Konto dauert in der Regel zwischen einem und drei Tagen. Dennoch kann es manchmal zu Verzögerungen kommen. Glücklicherweise sind diese eher die Ausnahme als die Regel, aber Sie sollten sich dessen bewusst sein und es vermeiden, Einzahlungen in einem engen Zeitrahmen vorzunehmen.

Bitcode Al Exchange: Kundenrezensionen

Was müssen Sie noch über die Börse wissen? Wir müssen einen Blick auf das Gute, das Schlechte und das Hässliche werfen, wenn es um das Kundenfeedback zur Plattform geht.

Bitcode Al Exchange gilt als führend im Krypto-Handel und hat sicherlich einen guten Ruf, wenn es darum geht, einen effektiven internationalen Austausch zu bieten. Täglich erreichen die Handelswerte leicht mehr als 20.000 BTC. Wenn man bedenkt, dass BTC weiterhin um 50.000 $ pro Münze schwankt, ist das eine beachtliche Summe, die 24/7/365 gehandelt wird.

Krypto-Enthusiasten auf der ganzen Welt nutzen den Service, und die meisten Kunden schätzen die Benutzerfreundlichkeit, die vielfältigen Funktionen und Produkte sowie das hohe Maß an Sicherheit. Allein diese drei Gründe haben dem Unternehmen unzählige positive Online-Bewertungen eingebracht. Aber wir sind nicht hier, um Bitcode Al Exchange nur durch eine rosarote Brille zu betrachten.

Bitcode Al Exchange: Verbesserungswürdige Bereiche

Stattdessen halten wir es für wichtig, auch einen Blick auf die negativen Rückmeldungen zu werfen, die die Börse erhalten hat. Zunächst einmal behauptet Bitcode Al Exchange, eine internationale Plattform zu sein, unterstützt aber nur drei Sprachen:

Chinesisch
Hongkongesisch
Englisch
Die Nutzer wünschen sich definitiv, dass diese Liste der Sprachen mit der Zeit erweitert wird. Im Moment stellt die Sprachbarriere ein großes Problem bei der Nutzung der Börse dar.

Ebenso wie das begrenzte Sprachangebot empfinden einige Nutzer auch die geringe Anzahl der auf der Plattform verfügbaren Kryptowährungen als störend. Die von Bitcode Al unterstützten Währungen erscheinen geradezu dürftig im Vergleich zu den ständig wachsenden Krypto-Listen der Konkurrenz.